Freiraum-Initiative erkämpfte (vorerst) einen studentischen Raum…

für die PuK in Dahlem: Raum 168 (OEI).

Nachdem sich erste Gerüchte um einen Umzug des Institutes für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft von Lankwitz nach Dahlem bestätigten, sind nun auch die studentischen Kommunikationsräume umgezogen. Bei der offiziellen Umzugsplanung wurden diese wichtigen Räume (studentisches Café Tricky und Büro der Fachschaftsinitiative) schlichtweg vergessen bzw. ignoriert. Daraus bleibt zu schließen, dass sich Studierende ihre eigenen Räume an den Instituten erkämpfen müssen.

Zum offiziellen Semesterbeginn besetzten heute, Montag, 15.10.2007, einige Studierende einen Raum am neuen Standort des Instituts für PuK. Die Freirauminitiative für das Café Tricky im Exil verhandelte erfolgreich für einen Raum innerhalb der gläsernden Bürolandschaft des Instituts. Raum 168 steht für’s erste der studentischen Öffentlichkeit zur Verfügung, kann und sollte aber auf Grund der Größe und Lage nur Interimslösung bleiben!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s