FSI Anglistik: Notstand in der Linguistik

Unterschriftenaktion!
Liebe AnglistInnen,

Einige von euch haben es sicher schon mitbekommen, aber hiermit geht es nochmal an alle! Wir (die FSI Anglistik) sind dabei, Unterschriften für einen Protestbrief ans Dekanat zu sammeln, da wir ab nächsten Semester auf eine katastrophale Situation in der Linguistik zusteuern. Hier mal die wesentlichen Fakten kurz zusammengefasst:

 *Jetzige Situation*: Da Prof. König nach diesem Semester in Rente geht und mit ihm (fast) alle seine Mitarbeiter die FU verlassen werden, wird es ab dem nächsten Semester einen absoluten Notstand an Lehrenden und Prüfungsberechtigten für die Linguistik geben. Die Stelle König ist jetzt erst ausgeschrieben worden und nach den Erfahrungen der letzten Jahre, z.B. im Fall der Nachfolge Pfister, zeigt sich, dass sich der Prozess der Neubesetzung über Jahre in die Länge ziehen kann (da es nicht genügend Geld gibt, werden die Stellen wohl mit Absicht erst so spät ausgeschrieben). Die Folge: das Lehrangebot für die Linguistik wird deutlich unter dem in der Studienordnung festgelegten Soll liegen und zusätzlich kaum von prüfungsberechtigten Dozierenden angeboten werden. Damit wird es fast unmöglich werden, eine BA-Arbeit in der Linguistik zu schreiben bzw. eine/n Prüfer/in für das Fachgebiet Linguistik zu finden. *Dies ist ein Anliegen, das alle Studierenden betrifft – BA, MA, aber besonders Magister und altes Lehramt, da sich zur Zeit eine besonders große Menge an Studierenden prüfen lassen möchte/gezwungen ist, die Prüfung so schnell wie möglich abzulegen; die Frist für Magister- und Lehramtstudierende ist Ende 2010.

Konsequenzen:

  • Das Lehrangebot wird nicht ausreichend sein, um den Bedarf an Kursen zu decken, sowohl im Basis-, Aufbau-, als auch im Vertiefungsbereich.
  • Die Einhaltung der Regelstudienzeit kann damit nicht gewährleistet werden. Wer die Regelstudienzeit nicht einhalten kann, verliert die finanzielle Unterstützung des Bafög-Amts.
  • Magister- und Lehramtsstudierende sollen/müssen bis 2010 alle fertig studiert haben. Wie soll das möglich sein, wenn nicht genügend PrüferInnen zur Verfügung stehen?
  • Unzumutbare zusätzliche Belastung der verbleibenden Lehrkräfte.
  • Die Linguistik als integraler Bestandteil des Studiengangs Englische Philologie ist in ihrer Gesamtheit am Institut gefährdet.

  • Wir fordern:

  • die schnellstmögliche Neubesetzung der Stelle König in vollem Umfang.
  • zusätzliche Einstellung von prüfungsberechtigten Dozierenden, die längerfristig am Institut bleiben.
  • sollte es nicht genügend prüfungsberechtigte MitarbeiterInnen geben, müssen die Prüfungsordnungen hinsichtlich dieses Punktes geändert werden, so dass in Zukunft auch nicht habilitierte MitarbeiterInnen die Prüfung abnehmen dürfen.

  • in Zukunft müssen Stellen wesentlich früher ausgeschrieben werden, wenn – wie in diesem Fall – schon längerfristig bekannt ist, dass die Stelle frei wird.
  • Unterschriftenaktion

    Wie bitten euch ALLE, eure Unterschrift auf die Liste zu setzen, damit wir möglichst viele zusammenbekommen! Unterschriftenlisten liegen im Cafe (JK 29/231) aus oder in meinem Büro (studentische Studienberatung JK 29/202), wir versuchen aber auch, sie in so vielen Kursen wie möglich rumzugeben. Wer selbst eine Unterschriftenliste starten möchte, kann sich die Anhänge ausdrucken und die ausgefüllten Listen bei mir oder im Cafe abgeben! Vor allem: sagt es weiter! Nicht nur, damit wir möglichst viele Unterschriften bekommen, sondern auch, damit alle Bescheid wissen, was die Prüfersituation angeht.

    Protestschreiben | Unterschriftenlisten

    Danke und ein paar schöne letzte Semesterwochen vor Weihnachten,
    Die FSI Anglistik

    Advertisements

    2 Gedanken zu “FSI Anglistik: Notstand in der Linguistik

    1. Pingback: Notstand in der Linguistik « FUwatch

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s