Vorstellung: FSI Südasien

Seit dem letzten Monat ist die studentische Initiative Südasien Berlin (SISAB) als Fachschaftsini der Indischen Philologie und der Indischen Kunstgeschichte aktiv. Wir stehen auch in engem Kontakt zur Studierendenschaft des Südasieninstitut des IAAW an der Humboldt-Universität Berlin.

sisab

Wir als SISAB-AktivistInnen wollen den Diskussionen an den Instituten durch Recherche & Information zu Entwicklungen an den Berliner Unis Zündstoff liefern. Es haben sich Arbeitsteams für verschiedene Aufgaben zusammen gefunden und es ist ein Film über die Folgen der „Umstrukturierungsmaßnahmen“ für „Orchideenfächer“ in Arbeit… darüber gibt’s demnächst hoffentlich mehr zu berichten.

Südasien nicht ignorieren – Südasienforschung ausbauen! ~
Studentische Initiative Südasien Berlin (SISAB)

Homepage:
http://www.sisab.de.vu/

E-Mail
info(at)sisab.de.vu

Advertisements