Semesterauftaktparty der FSIen am 4. Mai

Das Präsidium der sogenannten Freien Universität prügelt ihre neue Rahmenprüfungsordnung durch und das gegen den offenkundigen Widerstand der Studierenden; sexistische Männerbünde tummeln sich nicht nur in Wien, Coburg und Eisenach, sondern sind auch in Berlin höchst aktiv; und selbst eure Lieblings-Fachschaftsinitiativen haben Löcher in ihrer Haushaltskasse. Das nervt.

Aber: Zusammen weniger! Wir lassen uns die Stimmung nicht vermiesen. Das Semester geht wieder los, der Frühling auch. Die Sonne lacht, die Blume blüht und auch die Vögel scheissen munter von den Bäumen. Und auch in diesem Jahr gibt es wieder eine fulminante Semesterauftaktparty!

Es erwarten euch günstige Kaltgetränke, fruchtige Cocktails – mit und ohne Alkohol – sowie eine exquisite Auswahl an elektronischer Tanzmusik. Also: Egal ob Studi oder lieber nicht, auf zur Party!

Samstag, 4. Mai
ab 21.30 Uhr Einlass, ab 22 Uhr DJ_anes
im New Yorck (Mariannenplatz 2a, U Kottbusser Tor)

Und bitte denkt daran: Wir wünschen uns eine schöne Party, auf der sich alle wohlfühlen können. Rassistisches, sexistisches, homo- oder trans*phobes Verhalten oder sonstige diskriminierende Kackscheisse wird hier nicht geduldet.

Die Party ist von den FSI’n- Anglistik, WiWiss, PuK und Geschichte organisiert.

Also kommt alle zahlreich und tanzfreudig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s